Vita

Jeannette de Payrebrune

Thema meiner künstlerischen Auseinandersetzung ist die Resonanzbeziehung zwischen dem Tatsächlichen und dem Imaginären oder Transzendenten.

  • 1968 Geboren in Köln, Musikzweig des Humboldt Gymnasiums
  • 1986 - 1993 Ausbildung an der Kölner Schule für Malerei bei Wolfgang Guntermann
  • 1994 - 2008 Zusammenarbeit mit Matthias Heiermann (Bildhauer), Geburt von 3 Kindern
  • 2003 - 2005 Ausbildung am Werkhaus der Alanus-Hochschule, Alfter
  • seit 2003 Beginn der regelmäßigen Ausstellungspraxis / Atelier in der Falderstraße
  • seit 2007 Atelier im Kunstzentrum Wachsfabrik (Öffentlichkeitsarbeit seit 2010)
  • seit 2010 Hauptberuflich freischaffende Künstlerin / zeitlich begrenzte Lehraufträge

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.