Vita

Jeannette de Payrebrune

Thema meiner künstlerischen Auseinandersetzung ist die Resonanzbeziehung zwischen dem Tatsächlichen und dem Imaginären oder Transzendenten.

  • 1968 Geboren in Köln, Musikzweig des Humboldt Gymnasiums
  • 1986 - 1993 Ausbildung an der Kölner Schule für Malerei bei Wolfgang Guntermann
  • 1994 - 2008 Zusammenarbeit mit Matthias Heiermann (Bildhauer), Geburt von 3 Kindern
  • 2003 - 2005 Ausbildung am Werkhaus der Alanus-Hochschule, Alfter
  • seit 2003 Beginn der regelmäßigen Ausstellungspraxis / Atelier in der Falderstraße
  • seit 2007 Atelier im Kunstzentrum Wachsfabrik (Öffentlichkeitsarbeit seit 2010)
  • seit 2010 Hauptberuflich freischaffende Künstlerin / zeitlich begrenzte Lehraufträge